Herzlich Willkommen im Haus Maria Helferin

Herzlich Willkommen im Haus Maria Helferin

Seit über 100 Jahren setzen wir uns für die größtmögliche Selbstbestimmung und Teilhabe aller Menschen am gesellschaftlichen Leben ein. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verstehen sich als Partner für Menschen, die dafür eine Unterstützung benötigen. Leitend für unser Handeln sind unser christlich fundiertes Menschenbild und eine hohe Fachlichkeit.
Mit unseren spezifischen pädagogischen, pflegerischen und therapeutischen Kompetenzen unterstützen wir im Haus Maria Helferin 75 Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die eine besondere Begleitung brauchen. Im Fokus unserer Arbeit steht die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Wir unterstützen Menschen mit Behinderungen dabei, ihre Potentiale zu entdecken, eigene Zukunftsperspektiven zu entwickeln und sie zu leben.

WIR BIETEN:

Familiäres Wohnen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in einem lebendigen sozialen Umfeld

Eine Rundumbetreuung und die Möglichkeit an vielfältigen Angeboten teilzunehmen

Ein therapeutisches Angebot (Physiotherapie, Logopädie, Ergotherapie) in Zusammenarbeit und mit Unterstützung der Ärzte

Lösungsangebote in Krisensituationen

Eine individuelle Pflege der Bewohner/-innen

Eine Begleitung bis zum Lebensende

Eine christliche Prägung, in deren Rahmen die Vermittlung von Nähe, Menschlichkeit und Güte im täglichen Umgang sowie offene religiöse Angebote

UNSERE PÄDAGOGISCHE ARBEIT IST AUSGERICHTET AUF:

Einen geregelten Alltag, der den Bewohnern/-innen Sicherheit durch Orientierung bietet

Eine vielseitig geregelte Freizeitgestaltung in flexibler und unbürokratischer Vorgehensweise

Förderung eines möglichst selbständigen Lebens

Integration der Bewohner/-innen in das allgemeine soziale Leben (kulturelle Veranstaltungen, Jahreszeitliche Feste etc.)

Individuelle Förderung, Vermeidung von Über- bzw. Unterforderung

WIR ALS MITARBEITER:

Verfügen über eine fachliche und soziale Kompetenz

Sehen uns als Assistenten und Lebensbegleiter der Bewohner/-innen, mit dem Ziel individuelle Bedürfnisse zu erkennen und umzusetzen

Sind Initiatoren für lebensfelderweiternde Entwicklungen

Haben uns in unserer Arbeit auf einen Umgang mit den behinderten Menschen ausgerichtet, der auf Respekt und bedingungslose Annahme beruht

UNSER TAGESSTRUKTURIERENDER BEREICH

Eine sinnvolle und abwechslungsreiche Lebensgestaltung wird auch durch einen strukturierten Tagesablauf außerhalb der Wohneinrichtung ermöglicht. Das Haus Maria Helferin bietet eigenständige Beschäftigungsformen an. Sinnstiftung sowie Förderung und Erhalt der Fähigkeiten, gezielte Tätigkeiten (möglichst selbstständig) auszuüben, sind das Ziel des tagesstrukturierenden Bereiches. Für Bewohnerinnen und Bewohner, die nicht, noch nicht oder nicht mehr außerhalb des Hauses beschäftigt sind, eröffnet sich innerhalb des Hauses die Möglichkeit, einen zweiten Lebensraum zu erschließen.

Unsere vielfältigen Förderangebote:

Wahrnehmungsförderung

Aktivierung

Aufbau von Sozialverhalten

Förderung der Selbständigkeit

Kreativitätsförderung

Stärkung der Persönlichkeit und der Handlungskompetenz mit Hilfe eines differenzierten Spektrums an Kreativangeboten

Psychomotorische Übungen

Reittherapie

Snoezelen

Spiel und Sport

Sprachtherapie

Die Handlungskonzepte sind individuell und stellen im Betreuungskontext neben Wohnen und Freizeit einen wichtigen Baustein unserer Angebotspalette da